Der Sexpuppen-Spezialist in Deutschland.

Tiefstpreisgarantie auf alle Top Marken

Über 1000 Puppen auf Vorrat

Maßgeschneiderte Sexpuppen

Hilfreiche Tipps zum Entfernen von Flecken

Nichts ist so ärgerlich wie ein Outfit, das Flecken auf Ihrer Sexpuppe hinterlässt. Darum ist es immer besser dies zu verhindern als die Flecken im Nachhinein zu bearbeiten. Aber, wenn es trotzdem passiert, möchten Sie natürlich so schnell wie möglich dagegen vorgehen. Was machen Sie bei Flecken, wie verhindern Sie Flecken und was können Sie dafür tun? Sie finden alles hierzu in folgendem Artikel.

Wie Flecken auf deiner Sexpuppe entstehen könnenDie Haut einer Sexpuppe besteht aus TPE (thermoplastisches Elastomer). Das ist ein Material, welches bei richtiger Behandlung jahrelang hält. TPE unterliegt verschiedenen äußeren Einflüssen. Dies liegt daran, dass TPE leicht porös ist. Bei Sexpuppen kommt es manchmal zu Farbübertragungen, auch bekannt als Freisetzung von Farbstoffen.Wie genau passiert das? Bei der Herstellung von Kleidung, Möbeln und Textilien werden Farbstoffe hinzugeführt, um dem Produkt eine bestimmte Farbe zu verleihen. Diese Farbstoffe können auf die „Haut“ Ihrer Sexpuppe übertragen werden. Farbstoffe gehen eine chemische Bindung mit dem TPE ein, wodurch die Farbstoffe in die „Haut“ eindringen und sich dort fest setzten. Insbesondere dunkle und rote Farbstoffe werden von TPE leicht absorbiert. Besonders wenn ein Kleidungsstück neu ist, besteht die Möglichkeit, dass es Flecken auf Ihre Sexpuppe abgibt.

Was Sie bei Flecken nicht tun sollten

Es kann jedem passieren, Sie haben die Sexpuppe Ihrer Träume gekauft und ihr ein wunderschönes schwarzes Kleid angezogen. Doch hinterher erwartet Sie eine unangenehme Überraschung: Das Kleidungsstück hat eine unschöne Verfärbung hinterlassen.

Das Wichtigste ist, dass Flecken niemals dauerhaft sind. Im Laufe der Zeit, oft nach einigen Wochen bis Monaten, verschwinden die Flecken von selbst. Daher ist es besser, Flecken für eine gewisse Ziet darauf zu lassen und nicht mit chemischen Mitteln wie Chlor zu arbeiten. Diese Mittel beeinträchtigen die Qualität des TPE und können zu irreparablen Farbveränderungen führen

So verblassen Sie Flecken schneller

Flecken auf der ‘Haut’ Ihrer Sexpuppe, das ist das Letzte, was Sie wollen. Die gute Nachricht ist, dass Flecken von selbst verschwinden, obwohl es eine Weile dauern kann. Dies hängt von der Tiefe der Flecken, aber auch von der Qualität des TPE ab. Möchten Sie diesen Prozess beschleunigen? Dann können Sie vorsichtig Make-up-Entferner oder Benzozylperoxid-Gel (5% oder höher) ausprobieren.

Make-up Entferner

Sie können versuchen, oberflächliche Flecken mit einem wasserfesten Make-up-Entferner und einem Wattepad zu entfernen. Ein gutes Produkt ist der Kruidvat 2 Cleansing 2 Phases Eye Make-up Remover. Vielleicht unnötig, aber testen Sie das Produkt immer an einer unsichtbaren Stelle. Verwenden Sie außerdem immer ein Wattepad, um große Kräfte beim Entfernen von Flecken zu vermeiden, um Beschädigungen und Kratzer zu vermeiden.

Benzozylperoxid-Gel

Wenn Make-up-Entferner nicht funktioniert, versuchen Sie es mit Benzozylperoxid-Gel. Benzozylperoxid-Gel ist in (Online-)Apotheken und Apotheken erhältlich und wird zur Behandlung von Akne eingesetzt.

  1. Reinigen Sie die Haut zuerst mit Wasser. Verteilen Sie das Gel dünn auf den Flecken und Verfärbungen.
  2. Lassen Sie das Produkt nicht länger als nötig einwirken. Lassen Sie das Produkt beim ersten Mal am besten nicht länger als 30 Minuten einwirken.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf 2 bis 3 Mal.
  4. Mit einem feuchten Tuch behandeln.

Nach der Behandlung empfehlen wir, etwas Babypuder zu verwenden. Dadurch wird das TPE wieder flexibel und weich.

Hinweis: Testen Sie das Produkt immer an einer unsichtbaren Stelle. Bei einigen Elastomeren besteht die Gefahr der Ausbleichung und/oder Verfärbung der Haut, insbesondere im Bereich der Warzenhöfe.

Mineralöle oder Vaseline

Obwohl die Ergebnisse unterschiedlich sind, kann die Reinigung mit Vaseline oder Mineralöl auch bei (leichten) Flecken eine gute Lösung sein. Mineralöl verdünnt Oberflächenflecken und lässt sie schneller verblassen. Vaseline fügt dem TPE Öl hinzu und zieht das verfärbte aus der „Haut“. Der Rat ist, dies höchstens ein paar Minuten einwirken zu lassen. Anschließend mit einem trockenen Tuch abwischen.

Was Sie tun können, um Flecken zu vermeiden

Vorbeugung ist besser als Heilung. Nachfolgend geben wir Ihnen 5 Tipps, um Ihre Sexpuppe vor Verfärbungen zu schützen:

  1. Beim Kauf eines neuen Outfits können Sie aus verschiedenen Farben wählen, von beige bis schwarz. Seien Sie vorsichtig mit dunklen oder roten Kleidungsstücken. Wer Flecken ganz vermeiden möchte, hat bei der Farbverwendung eine etwas eingeschränktere Auswahl. Helle Farben wie Weiß oder Beige sind am sichersten.
  2. Das Waschen von Kleidung kann helfen, die Farbabgabe zu reduzieren. Neue Kleidung(en) am besten vorher separat in der Waschmaschine waschen. Nach dreimaligem Waschen geben die meisten Stoffe keine Farbe mehr ab. Manche Kleidungsstücke geben immer Farbe ab, auch wenn Sie sie mehrmals gewaschen haben.
  3. Achten Sie darauf, dass die Kleidung nicht zu eng ist und lassen Sie Kleidungsstücke nie zu lange an Ihrer Sexpuppe. Die Wahrscheinlichkeit einer Farbübertragung ist größer, wenn die Kleidung zu eng ist oder zu lange getragen wird.
    Schützen Sie Ihre Sexpuppe mit der mitgelieferten Decke vor Möbeln, Bettwäsche und anderen Textilien. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Farbstoffe von Möbeln nicht übertragen werden können.
  4. Seien Sie immer sicher, bevor Sie Ihre Sexpuppe in ein Outfit stecken. Wir empfehlen, Kleidungsstücke auf Abplatzungen zu überprüfen, indem Sie sie an einer unauffälligen Stelle testen, z. B. am Nacken. Es ist auch möglich, hierfür das Testmuster zu verwenden.

Haben Sie weitere gute Tipps?

Reagieren Sie dann auf diesen Beitrag und helfen Sie so anderen Menschen mit Ihrer Erfahrung.

Schreibe einen Kommentar

Service und Kontakt

Schnell in Ihrem Konto arrangieren

Verfolgen Sie Ihre Bestellung, bezahlen Sie und verändern Sie Kundendaten

Benötigen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen gerne. Unser Kundendienst steht Ihnen immer werktags zur Verfügung.